AGB

  • Alle Veranstaltungen sind outdoor. Daher ist der Besucher aufgefordert, sich für jede Wetterlage mit entsprechender Kleidung auszurüsten.

  • Es dürfen Taschen, Plastikflaschen bis 0,5 Liter und Sitzkissen und Decken mitgenommen werden.

  • Es dürfen seitens des Publikums keine Bild- und Tonaufnahmen gemacht werden.

  • Länge oder Reihenfolge der Vorstellungen obliegen dem Veranstalter.

  • Sollte es seitens der Bundesregierung zu einer Rücknahme der Lockerungen für Veranstaltungen kommen und können deswegen unsere Veranstaltungen nicht stattfinden, wird das Eintrittsgeld der bereits gekauften Karte innerhalb von maximal zwei Monaten retourniert.

  • Kurzfristige Besetzung- und Programmänderungen auf Grund von Krankheit eines Künstlers berechtigen nicht zur Rückgabe des Tickets, oder dessen Preisminderung.

  • Bei Absage werden keine Fahrtkosten ersetzt.

  • Dem Kunden ist es in diesem Falle überlassen, im Sinne einer "Spende für die Kunst" auf die Retournierung des Eintrittsgeldes zu verzichten.

  • Einlass ab ist eine Stunde vor Vorsatellungsbeginn um Menschenansammlungen beim Eingang zu vermeiden.

  • Es gelten für die gesamte Dauer der Veranstaltung die von der österreichischen Bundesregierung verordneten "Abstandsregeln".

  • Der Aufenthalt am Gelände erfolgt auf eigene Gefahr

  • Der Besucher stimmt Audio und Video Aufnahmen des Veranstalters während der Veranstaltung zu, ohne finanzielle oder sonstige Entschädigungen geltend zu machen.

  • Die AGBs können jederzeit verändert werden.